Feed ?

Das richtige Headset

Eine Odyssee…





Eine lange und quälende Suche ist es auf dem Weg zum passenden Laber-Equipment.
Amazon-Rezensionen werden gelesen wie Romane, Mikro für Mikro wird auf Tauglichkeit geprüft.
Schrott legt sofort den Rückweg zum Händler ein, Treiberinkompatibilität raubt den letzten Nerv.
Ich möchte euch hier nun einige dieser Kopfkrabben vorstellen und bin gespannt:


Welches Headset passt zu euch?



Lasst die Lautspiele beginnen!





Kandidat 1: Das Berühmte




Creative FATAL1TY Pro Series Gaming Headset

Topseller Nr.1 unter den Headsets bei Amazon führt uns direkt zu einem Kandidaten mittlerer Presklasse, bei dem eines sehr früh auffällt:
Hier ist der Name marketingmäßiger Selling-Point. Pro-Gamer Johnathan ‚Fatal1ty' Wendel steht als Namenspate für dieses im Vergleich zu anderen doch recht protzig-glänzend wirkende Headset. Kennt ihr diesen Berufszocker? Ich nicht, trotzdem versucht man uns hier klarzumachen: Der muss doch etwas draufhaben. Der muss doch Ahnung haben.

Merkmale des Headset:

  • großer Name (wer’s mag&hellipWinking )
  • Marke Creative
  • abnehmbares Mikro mit Geräuschunterdrückung
  • viele Polster
  • im Kabel integrierter Lautstärkeregler
  • umfassendes Design

Der Hersteller wirbt außerdem noch: „Die Neodymium-Treiber des Fatal1ty Gaming Headset ermöglichen dem Spieler selbst zwischen erschütternden Explosionen und einschlagenden Kugeln eine klare und verständliche Übertragung der Kommandos seiner Teammitglieder.“

Ob dieses „Professional Headset“ die Erwartungen erfüllen kann?

Der Preis liegt aktuell bei knapp 30€.





Kandidat 2: Das Ergonomische





Logitech G330 Gaming Headset

Viel verspricht auch dieses Headset.
Ist es doch noch teurer als das „Fatal1ty“, so weissagt es allen potentiellen Käufern, durch die besondere Form und die Ausrichtung als Nackenheadset viele Schmerzen nach langen Gaming-Nächten vermeiden zu können.
Eine weiche Polsterung der Ohren ergänzt zudem ein schickes Design, wie es ebenfalls bei einem Preis in der gehobenen Mittelklasse erwartet wird.

Hier die Merkmale:

  • Nackenheadset
  • Marke Logitech
  • Mikro an/ausschaltbar
  • Lautstärkeregler am Kabel
  • Mikro stufenlos dreh- und biegbar

Meine Erfahrung mit dem Headset kündet von Schmerzen. Die Bügel, im Extremfall stundenlang die Ohren umklemmend, verursachen am Anfang kein schlechtes Gefühl, auch die Ohrpolster sind angenehm. Jedoch wird schell klar, dass hier nicht weit gedacht wurde: Nach spätestens der ersten Stunde muss ich das Headset erstmal abziehen, damit Schmerzen an beiden Ohren, verursacht durch die Klemmen, nachlassen.
Wer hätte das erwartet?

Der Preis liegt bei 35€.




Kandidat 3: Das Preiswerte





Hama HS-35 PC-Headset

Als Stellvertreter der unteren Preisklasse präsentiere ich hier das Hama HS-35.
Es bietet die volle Grundausstattung, alles nötige steckt drin und das zum kleinen Preis. Und wo wird gespart?
Ganz klar, bei den Punkten Design, Komfort, Marketing und Verarbeitung werden hier Abstriche gemacht.
Aber vielleicht habt ihr nach genau einem solchen Headset gesucht?

Die Merkmale:


  • relativ flexibles Mikro
  • Hersteller Hama
  • gepolsterte Ohrmuschel
  • Lautstärke-Regler am Kabel
  • Stummschalter

Der Hersteller gibt auch nicht viel mehr an Informationen aus, das wichtigste ist hier eben einfach der Preis.

Dieser liegt bei aktuell 14€




Kandidat 4: Das Premium-Modell





Roccat Kave Solid 5.1 Gaming Headset

Geld war nie euer Problem?
Perfekt, hier bekommt ihr die Überdröhnung an Features, um in den perfekten Gamer-Traum abzutauchen!
Die preisliche Oberklasse der Gaming-Headsets bietet alles, fragt gar nicht erst.
Ich werde hier nur mal die Zusatzfeatures auflisten, sonst würde dies nie ein Ende nehmen:

Da wären:

  • 5.1 Surround Sound
  • Hersteller Roccat
  • abnehmbares Mikrofon mit Mute-LED (leuchtet, wenn ausgeschaltet, rot)
  • Desktop-Fernbedienung mit Einstellmöglichkeiten für Bass, Tiefen Höhen, Filme, Games etc. pp.
  • Aluminiumscharniere für Robustheit
  • viele weitere Sachen, die Leute mit Ahnung von Frequenzen und Widerständen begeistern dürften (für mich Bahnhof, Bahnhof&hellipWinking

Ihr wollt alles? Kauft dieses Headset. Ich hoffe für euch, dass ihr mit den Features nicht sogar überfordert seid.

Gibt’s nen Haken?

Nunja, der Preis: 80€.




Fazit



Welcher der vorgestellten Kandidaten würde bei euch den Weg in die Gaming-Welt schaffen?



Und was fällt bei euch total unten durch?



Schreibt mir eure Meinung über das beste Headset in den Kommentarbereich!






blog comments powered by Disqus